prodot
Portfolio


Azure Innovation PoCLab

Digitalisierung und Internet of Things im Unternehmenskontext – Proof-of-Concept


Ziel

Was wollen wir gemeinsam erreichen?

Wir entwickeln mit Ihnen gemeinsam einen anforderungsorientierten Proof-of-Concept für Ihre Digitalisierungs- oder IoT-Lösung in der Azure Cloud.


Agenda

  • Definition der Ziele des Proof-of-Concepts
  • Strukturierte Definition der Aufgaben zur Erreichung der Ziele
  • Bilden von einem oder mehreren Teams zur Aufgabenverteilung (abhängig von der Teilnehmerzahl und dem technischen Hintergrund)
  • Umsetzung des PoCs (ggf. unter Berücksichtigung der Ergebnisse aus dem Workshop „Architecture-Design-Session“)
  • Gemeinsame Bewertung der PoC-Ergebnisse
  • Ausblick und weitere Schritte

Preis: € 12.000,-
zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer


Überblick

Welche Rahmenbedingungen gibt es?

Teilnehmerzahl:max. 8
Zielgruppe:Entwicklungsleiter, Entscheider (Fachbereich & IT), Projektteilnehmer
Termine:nach Kundenbedarf mit 2 Wochen Vorlauf
Dauer:5 Tage
Ort:remote oder bei prodot
Folgemaßnahmen:Erweiterung und anschließende Umsetzung nach Bedarf
(Preis abh. von Volumen)

Organisatorisches

Wie sieht der Innovation PoCLab aus?

Step 1: Vorab Abstimmungsgespräch
Im Vorfeld werden wir mit Ihnen ein Abstimmungsgespräch per Video-Call mittels Microsoft Teams oder Telefon führen und ermitteln die wichtigsten Eckpunkte Ihrer Anforderungen an Ihre Digitalisierungs- oder IoT-Lösung.

Step 2: Vorbereitung
Die konzeptionelle, inhaltliche und technische Vorbereitung des Workshops übernehmen wir.

Step 3: Durchführung PoC-Workshop
In dem 5-tägigen Workshop definieren wir auf Basis des Abstimmungsgesprächs zunächst die Ziele Ihres Proof-of-Concepts und legen strukturiert die Aufgaben zur Erreichung dieser Ziele fest. Abhängig von der Teilnehmerzahl und dem technischen Hintergrund der Anwesenden werden wir zwecks Aufgabenverteilung kleine Teams bilden. Wir führen den Proof-of-Concept mit Ihnen durch, setzen Digitalisierung und Internet of Things in Ihren Unternehmenskontext und skizzieren eine Azure Cloud oder Hybrid Cloud Architektur. Danach folgt eine Verifizierung der Machbarkeit und die Bewertung der Ergebnisse. Falls Sie zuvor an unserem „Azure Innovation WorkLab: Architecture-Design-Session“ teilgenommen haben, erfolgt diese Bewertung unter Berücksichtigung der daraus resultierenden Ergebnisse.

Step 4: Nachbesprechung und Ausblick
Abschließend führen wir eine Nachbesprechung durch, beispielsweise via Video-Chat. In dieser besprechen wir gemeinsam weitere Schritte, Wünsche oder Ideen.


Kontakt

So erreichen Sie uns.

Fangen wir ganz unverbindlich mit einem Kennenlernen zum Ideenaustausch an.

Kontakt aufnehmen