prodot
Portfolio


Azure Solution Assessment

Architecture-Design-Session


Ziel

Was wollen wir gemeinsam erreichen?

In unserem Workshop erstellen und dokumentieren wir mit Ihnen gemeinsam eine anforderungsorientierte Lösungsarchitektur Ihrer Software. Anhand dieser werden Sie eine Preiskalkulation ermitteln können. Darüber hinaus erhalten Sie nach Bedarf ein Testdeployment auf Ihrer Azure Subscription für eigene Tests.


Agenda

  1. Zieldefinition mit unserem Cloud Solution Architect
  2. Analyse der technischen und funktionalen Anforderungen des Systems
  3. Vorstellung und Auswahl von verfügbaren Cloud-Services/Cloud-Umgebungen im Hinblick auf die zusammengestellten Zielvorgaben
  4. Ausarbeiten einer Cloud oder Hybrid-Cloud Architektur unter Einsatz von erprobten Cloud-Architektur-Patterns auch für eine erste Kostenkalkulation
  5. Testdeployment zur eigenen Evaluierung
  6. Gemeinsame Bewertung der ADS-Ergebnisse
  7. Ausblick und weitere Schritte (z.B: PoC)

Preis: € 1.499,-
Bei Buchung bis 30.11.2020
zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer


Überblick

Welche Rahmenbedingungen gibt es?

Teilnehmerzahl:max. 8
Zielgruppe:Entwicklungsleiter, Entscheider (Fachbereich & IT), Projektteilnehmer
Termine:nach Kundenbedarf mit 3 Wochen Vorlauf
Dauer:1,5 Tage
Ort:remote oder bei prodot
Folgemaßnahmen:PoC

Organisatorisches

Wie sieht das Azure Solution Assessment aus?

Step 1: Vorab Abstimmungsgespräch
Im Vorfeld werden wir mit Ihnen ein Abstimmungsgespräch per Video-Call mittels Microsoft Teams oder Telefon führen und ermitteln die wichtigsten Eckpunkte Ihrer Anforderungen an eine moderne Softwarelösung.

Step 2: Vorbereitung
Die konzeptionelle, inhaltliche und technische Vorbereitung des Workshops übernehmen wir.

Step 3: Durchführung
In dem 1,5-tägigen Workshop analysieren wir die Anforderungen an Ihr System und beraten Sie hinsichtlich der passenden Cloud-Services und Cloud-Umgebungen. Wir erarbeiten eine geeignete Cloud oder Hybrid-Cloud Architektur für Ihren individuellen Anwendungsfall, die eine erste Kostenkalkulation zulässt. Ein mögliches Testdeploymentbietet Ihnen eine geeignete Evaluations- und Entscheidungsgrundlage. Abschließend bewerten wir mit Ihnen die Ergebnisse der Architecture-Design-Session.

Step 4: Dokumentation
Sie erhalten über den Verlauf des Workshops eine Dokumentation mit den Ergebnissen, Screenshots und ggf. Fotos der Architektur.

Step 5: Nachbesprechung und Ausblick
Abschließend führen wir eine Nachbesprechung durch. In dieser halten wir weitere Schritte, Wünsche oder Ideen fest. Für viele Unternehmen führen wir nach einem Workshop einen Proof ofConcept (PoC) durch.


Kontakt

So erreichen Sie uns.

Fangen wir ganz unverbindlich mit einem Kennenlernen zum Ideenaustausch an.

Kontakt aufnehmen